Unterspritzung mit Hyaluronsäure zur Faltenreduktion und bei Volumenmangel

„Das Multitalent für attraktives Aussehen“

Unterspritzung mit Hyaluronsäure

Mit fortschreitendem Alter verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft. Dies macht sich unter anderem durch schlaffe Wangen und Hängebäckchen bemerkbar, wodurch der Ausdruck des Gesichts müde oder traurig wirkt, obwohl man sich nicht danach fühlt. Dieser Volumenmangel der Haut kann durch den Unterspritzung von Hyaluronsäure ausgeglichen werden und eine Faltenreduktion erreicht werden.

Durch das Wiederauffüllen der leeren Fettdepots mit einem Filler wirken Sie umgehend wieder frisch und jugendlich.

Hyaluronsäure ist eine wasserbindende Zuckerstruktur. Sie wird in Form von Fillern zwar synthetisch erzeugt, kommt aber auch im menschlichen Körper vor und ist somit bestens verträglich.

 

Wie wirkt Hyaluronsäure bei der Unterspritzung von Falten?

Hyaluronsäure bindet Wasser im Gewebe, wirkt wie ein Polster und lässt die Haut praller, glatter und frischer erscheinen. Sie verleiht Ihrer Haut – als Bestandteil des Bindegewebes – einerseits Volumen, Elastizität und Spannkraft, andererseits schützt es die Fasern aus Kollagen und Elastin vor der vorzeitigen Hautalterung. Beide Funktionen sind wichtig für ein frisches und jugendliches Aussehen.

Der natürliche Alterungsprozess der Haut kann durch die Unterspritzung mit Hyaluronsäuren deutlich verlangsamt werden. Ein präzise abgestimmter Volumenaufbau mit Hyaluronsäure hat eine hohe Verträglichkeit. Das Material wird vom Körper langsam und ohne Rückstände abgebaut.

Die bei KERN AESTHETICS verwendeten Hyaluronsäure-Filler sind von höchster Qualität und werden zur Gesichtsmodellierung, bei Augenringen, Nasenkorrektur, der Nasolabialfalte, Marionettenfalten, Wangen- bzw. Kinnaufbau, hängenden Mundwinkeln oder zur Vergrößerung der Lippe eingesetzt.

Hyaluronsäure zur Lippenvergrößerung

Volle Lippen symbolisieren Jugendlichkeit und gelten als Schönheitsideal. Aus diesem Grund wünschen sich viele Frauen mehr Lippenvolumen, stärkere Konturen oder einen Schmollmund.
Aufgespritzte Lippen, die nicht aufgespritzt aussehen, sondern harmonisch wirken und einen sinnlichen Look vermitteln, sind das Idealbild und Ziel dieses Beauty-Eingriffs.

Die Hyaluronsäure wird in mehreren kleinen Depots in die Lippe injiziert, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Ober- und Unterlippe zu schaffen und eine definierte Lippenkontur zu erzielen.

Lippen-Filler sind heutzutage nicht nur auf das Volumen ausgerichtet. Definierte Konturen, ein ästhetisch geschwungener Amorbogen, angehobene Mundwinkel und eine Minimierung der feinen Lippenfältchen sind ebenso wichtig, damit die Lippen voll und gleichzeitig natürlich erscheinen.

Einsatzgebiete:

  • Augenringe
  • Nasenkorrektur
  • Nasiolabialfalte
  • Marionettenfalten
  • Kinnfalte/Pflastersteinkinn
  • Wangen- bzw. Kinnaufbau
  • Mundwinkel
  • Lippe
  • Ober- bzw. Unterlippenfältchen

Dauer:

Ca. 15 Minuten und das Ergebnis ist sofort sichtbar.

Schmerzen:

Gering, es wird eine Betäubungssalbe aufgetragen.

Nach der Behandlung:

2-3 Tage nach der Behandlung auf Sport, Sauna-, Dampfbad- und Solariumbesuche verzichten. Die behandelte Region nicht massieren.

.

Ausfallzeiten:

Es gibt keine Ausfallzeiten. Sie sind direkt nach der Behandlung fit für den Alltag.

Haltbarkeit:

Ca. 4-6 Monate, nach regelmäßiger Behandlung länger.

Mögliche Nebenwirkungen:

Es können Blutergüsse und Schwellungen entstehen, die aber nach einigen Tagen wieder abklingen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin/Botox®
Botulinumtoxin
Faltenbehandlung mit Profhilo®
Profhilo®
Faltenbehandlung mit Venus Viva™
Venus Viva™
Faltenbehandlung mit Microneedling
Microneedling